Marco Marcato gewinnt die Tour de Vendee - Rennverlauf 2011

Das Rennen | 2.Oktober 2011 | Ergebnisse - Endstand

 

Zum 205 km langen Rennen durch die Vendee, mit Start in Le Poire Sur Vie und Ziel in La Roche Sur Yon, treten 120 Fahrer aus 15 Profiradteams an. Es sind allerdings nur drei ProTeams - Euskaltel-Euscadi, AG2R La Mondial und Vacansoleil-CDM - vertreten. Die Besetzung der Starterliste fällt für ein Rennen der HC Kategorie doch etwas enttäuschend aus.

Besonderes Interesse wird dem in der Vendee beheimateten Team Europcar mit Kapitän Thomas Voeckler und Tour-Etappensieger Pierre Rolland zuteil. Es erfährt vor und während des Rennes grosse Publikumsunterstützung.

Favorisiert sind vor dem Rennen der zweimalige Sieger Koldo Fernandez (Team Euskaltel-Euskadi) und der französische Sprinter Romain Feillu (Team Vacansoleil-DCM).

Die Hoffnungen der Fans auf einen Sieg des Teams Europcar oder zumindest einen Erfolg für einen französischen Fahrer gehen allerdings nicht in Erfüllung. Der erfahrene Italiener Marco Marcato vom niederländischen Team Vacansoleil-DCM gewinnt im Sprint vor dem Spanier Peio Bilbao (Team Eukaltel-Euskadi). Dritter und damit bester Franzose wird Maxime Bouet (Team AG2R La Mondiale).

Auf den ersten Rennkilometern kann sich Tony Gallopin (Team Cofidis) viele Sprintpunkte sichern und damit die Sprintsonderwertung gewinnen. Im Teamwettbewerb ist FDJ nicht zu schlagen.

Etwa zur Mitte des Rennens setzt sich eine zuerst 15, später 14 Fahrer starke Ausreissergruppe vom Hauptfeld ab. Alle starken Teams sind darin mit zumindest einem Fahrer vertreten. Damit schläft das Tempo im Peloton ein und es ist bald klar, dass die Fluchtgruppe durchkommt.

Aus der Gruppe heraus werden verschiedene Angriffe gefahren. So versucht  u.a. Anthony Charteau (Team Europcar) mehrfach sein Glück. Die Lücken werden aber immer wieder zugefahren und am Ende sprinten 5 Fahrer um den Sieg, den sich letztendlich Marco Marcato sichern kann.

Da das Tempo im Hauptfeld sehr langsam geworden ist, werden alle Fahrer darin von der Rennleitung ausgeschlossen. Es kommen also nur 14 Fahrer in die Wertung!

Ein deutscher Rennfahrer war nicht am Start.

 

Ergebnis - Klassement - Tour de Vendee 2011
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Marcato, Marco VCD ITA 04.47'33''
2 Bilbao, Peio EUS ESP 00.00'00''
3 Bouet, Maxime ALM FRA 00.00'00''
4 Pichon, Laurent BSC FRA 00.00'00''
5 Levarlet, Guillaume SAU FRA 00.00'00'