Tre Valli Varesine - Rennverlauf 2011

Davide Rebellin gewinnt den Halbklassiker

 

Die 91. Auflage des Rennens Tre Valli Varesine gewinnt der 40jähringe italienische Klassikerspezialist Davide Rebellin vom Team Miche-Guerciotti vor seinem Landsmann Domenico Pozzavivo (Team Colnago-CSF Inox) und dem jungen Franzosen Thibaut Pinot (Team FDJ). Für Davide Rebellin ist dies der erste Profi-Erfolg nach seiner Sperre.

Schon nach 13 Rennkilometern setzen sich zwei Fahrer vom Feld ab. 30 km vor dem Ziel werden aber Mauro Finetto (Team Liquigas-Cannondale) und Pavel Brutt (Team Katusha) wieder vom Feld gestellt.

Sofort übernimmt das Team Liquigas-Cannondale die Führungsarbeit um seine beiden Kapitäne - Peter Sagan und Vincenzo Nibali - in eine gute Position zu bringen. Durch die Tempoarbeit verlieren in dem hügeligen, schweren Gelände einige Favoriten den Anschluss an das immer kleiner werdende Feld. So musste u.a. auch Damiano Cunego (Team Lampre-ISD) abreissen lassen.

Angriffe einzelner Fahrer wurden immer wieder vom Team Liquigas-Cannondale gekontert. Auch Ivan Basso stellte sich voll in den Dienst seiner Mannschaft.

Während Peter Sagan, der Sieger der Polen-Rundfahrt, das angeschlagene Tempo auf den letzten Rennkilometern auch nicht halten kann, greift Vincenzo Nibali an. Davide Rebellin und Domenico Pozzovivo können aber nicht nur mitgehen, sondern sich sogar vom Vuelta a Espana Sieger des Jahres 2010 lösen. Dabei leistet besonders Domenico Pozzovivo die meiste Führungsarbeit.

300 Meter vor dem Ziel attackiert Davide Rebellin. Seinem Antritt hat der Bergspezialist Domenico Pozzovivo nichts entgegenzusetzen. Er wird mit rund 4 Sekunden Rückstand Zweiter.

Den Sprint der folgenden Gruppe gewinnt die grosse französische Hoffnung Thibaut Pinot vor Enrico Gasparotto (Team Astana).

Mit 48 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen Davide Rebellin belegt Stefan Schumacher als bester Deutscher den 23. Platz.

101 Rennfahrer erreichten das Ziel in Varesine und kommen in die Wertung.

 

Ergebnis - Klassement - Tre Valli Varesine 2011
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Rebellin, Davide MIE ITA 04.41'30''
2 Pozzovivo, Domenico COG ITA 00.00'04''
3 Pinot, Thibaut FDJ FRA 00.00'07''
4 Gasparotto, Enrico AST ITA 00.00'07''
5 Clarke, Simon AST AUS 00.00'07''