Fabian Cancellara

 

Der 1981 in Wohlen bei Bern/Schweiz geborene Fabian Cancellara wird auch in der Saison 2013 für das luxemburgische ProTeam RadioShack-Leopard an den Start gehen.

Fabian Cancellara ist seit 2001 Berufsradrennfahrer. In der Saison 2011 stand der Schweizer beim Luxemburger Team Leopard-Trek unter Vertrag. Nach dessen Auflösung unterschrieb er, nach einigem Zögern, bei RadioShack-Nissan

Fabian Cancellara gehört in jeder Weise zu den ganz Grossen dieser Sportart. Neben seinen sportlichen Erfolgen ist es auch immer wieder die Art seines Auftretens, die ihm zurecht bei Teamchefs, Fahrerkollegen und Fans Anerkennung und Respekt verschafft.

Eigentlich beherrscht Fabian Cancellara fast alle Disziplinen des Strassenradsports. So wurde er Olympiasieger und viermal Weltmeister im Einzelzeitfahren. Er ist ein überragender Klassikerspezialist, der u.a. schon bei drei Monumenten des Radsports -Mailand-Sanremo, Paris-Roubaix (2x) und Flandern-Rundfahrt - erfolgreich war. Auch seine Fähigkeiten einen langen Sprint zu fahren, sind durchaus nicht zu unterschätzen, so unterlag er bei der Weltmeisterschaft 2011 im Kampf um Platz 3 Andre Greipel nur um Millimeter.

Wie sein Gesamtsieg bei der Tour de Suisse 2009 zeigt, ist Fabian Cancellara auch in der Lage im bergigen Terrain Erfolge einzufahren. Mit den allerbesten Bergspezialisten kann er sich - bei einer Körpergrösse von 1,86 Metern und einer kräftigen Statur  - allerdings nicht messen. So wird er bei den dreiwöchigen Landesrundfahren wie der Tour de France wohl weiterhin auf Etappensiege und weniger auf die Gesamtwertung fahren müssen.

 

Fabian Cancellara
Fabian Cancellara bei der Weltmeisterschaft in Melbourne 2010

 

Das Team RadioShack-Nissan hatte den Tour de France Sieg 2012 durch Andy Schleck als ganz grosse Saisonziel im Auge. Nach dessen Verletzung konnte Fabian Cancellara ein paar Tage auf eigene Rechnung fahren. Nachdem er das Gelbe Trikot einige Tage getragen hatte, verliess er die Tour aus privaten Gründen.

Insgesamt verlief die Saison 2012 für den Schweizer enttäuschend. Hauptgrund waren verschiedene Verletzungen. In der Saison 2013 will sich Fabian Cancellara ganz auf die Klassiker und die Einzelzeitfahren konzentrieren.

 


Weitere Artikel über Fabian Cancellara bei strassenradsport.com:

Fabian Cancellara gewinnt 2010 zum vierten Mal (nach 2006, 2007 und 2009) die Weltmeisterschaft im Einzelzeitfahren.

 

 

 

Anzeige

 

Wichtigste Erfolge
2003 Prolog Tour de Romandie
2003 Prolog Tour de Suisse
2003 Etappensieg Elgien-Rundfahrt
2004 Prolog Tour de France
2004 Etappensieg Luxemburg-Rundfahrt
2004 Etappensieg Katalanische Woche
2005 Etappensieg Paris-Nizza
2005 Etappensieg Luxemburg-Rundfahrt
2006 Etappensieg Tirreno-Adriatico
2006 Paris-Roubaix
2006 Etappensieg Katalonien-Rundfahrt
2006 2 Etappensiege Dänemark-Rundfahrt
2006 Gesamtwertung Dänemark-Rundfahrt
2006 Mannschaftszeitfahren Vuelta a Espana
2006 Weltmeister Einzelzeitfahren
2007 2 Etappensiege Tour de Suisse
2007 Prolog Tour de France
2007 Etappensieg Tour de France
2007 Weltmeister im Einzelzeitfahren
2008 Prolog Kalifornien-Rundfahrt
2008 Etappensieg Tirreno-Adriatico
2008 Gesamtwertung Tirreno-Adriatico
2008 Mailand-Sanremo
2008 Prolog Luxemburg-Rundfahrt
2008 2 Etappensiege Tour de Suisse
2008 Olympiasieger Einzelzeitfahren
2009 Prolog Kalifornien-Rundfahrt
2009 2 Etappensiege Tour de Suisse
2009 Gesamtwertung Tour de Suisse
2009 Etappensieg Tour de France
2009 2 Etappensiege Vuelta a Espana
2009 Weltmeister Einzelzeitfahren
2010 E3-Preis Flandern
2010 Flandern Rundfahrt
2010 Paris-Roubaix
2010 Etappensieg Tour de Suisse
2010 Prolog Tour de France
2010 Etappensieg Tour de France
2010 Weltmeister Einzelzeitfahren
2011 Etappensieg Tirreno-Adriatico
2011 E3-Preis Flandern
2011 Prolog Luxemburg-Rundfahrt
2011 2 Etappensiege Tour de Suisse
2011 Mannschaftszeitfahren Vuelta a Espana
2012 Etappe (EZF) Tirreno-Adriatico
2012 Prolog Tour de France
2013 E3-Preis Flandern
2013 Flandern Rundfahrt
2013 Paris-Roubaix

Letzte Teams
2001-2002 Mapei
2003-2005 Fassa Bortolo
2006-2008 CSC
2009-2010 Saxo Bank
2011 Leopard-Trek
2012 RadioShack-Nissan
2013 RadioShack-Leopard


 

Fabian Cancellara