Danilo Hondo

 

Der 1974 in Guben/Brandenburg geborene Danilo Hondo geht in der Saison 2013 für das luxemburger ProTeam RadioShack-Leopard an den Start, nachdem er drei Jahre für das italienische Team Lampre-ISD unterwegs war.

Eigentlich kommt der 1,86 Meter grosse Danilo Hondo vom Bahnradsport. Er konnte dort Erfolge im Jugendbereich erzielen und 1994 Weltmeister im Team Pursuit (4000 Meter Mannschaftsverfolgung) werden.

1997 wechselte Danilo Hondo auf die Strasse und nach zwei Jahren, bei einer kleinen Brandenburger Mannschaft, wurde er Berufsrennfahrer beim deutschen Team Telekom.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und vielen Aufgaben als Helfer - z.B. als Anfahrer für Erik Zabel - gewann Danilo Hondo 2001 zwei Etappen beim Giro de Italia . Es folgten weitere Etappensiege bei kleineren Rennen, aber auch bei der Dänemark-Rundfahrt, den Drei Tagen von De Panne und der Katalonien-Rundfahrt.

Danilo Hondo konnte dabei schon zeigen, dass er nicht nur ein sehr guter Sprinter, sondern auch ein erstklassiger Rouleur ist. Die Kapitänsrollen beim Team Telekom waren allerdings besetzt und so war es nur logisch, dass Danilo Hondo vor der Saison 2004 zum Team Gerolsteiner wechselte.

Danilo Hondo kam beim neuen Team schnell gut in Fahrt und belegte sofort bei den Klassikern Paris-Tours (2004) und Mailand-Sanremo (2005) jeweils den 2. Platz

Noch im Frühjahr 2005 wurde Danilo Hondo positiv auf Doping getestet. Er bestritt von Anfang an die Vorwürfe und wehrte sich mit allen juristischen Mitteln gegen die von der UCI verhängte Wettkampfsperre. Aus den Umständen des Falls ergeben sich grosse Zweifel, ob wirklich ein Dopingfall vorlag und die Bestrafung gerechtfertigt war.

Danilo HondoFür Danilo Hondo war es nach abgelaufener Sperre nicht mehr leicht ein gutes Team zu finden. Über einige Zwischenstationen landete er schliesslich beim italienischen ProTeam Lampre-Farnese Vini (später Lampre-ISD).

Seit 2006 war Danilo Hondo hauptsächlich bei kleineren Rennen erfolgreich. So gewann er eine Etappe der Volta a Portugal und eine Etappe beim Giro di Sardegna. In vielen Rennen war er mittlerweile als Helfer und Anfahrer für Alessandro Petacchi unterwegs. Daneben führt er das Team als eine Art Kapitän de la Route.

Danlio Hondo will auch nach seiner aktiven Karriere dem Radsport eng verbunden bleiben. Er zeigt dafür jetzt schon Einsatz und Talent, etwa indem er für das Rennen Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt ein deutsches Nationalteam auf die Beine stellt.

 

 

 

Anzeige

 

Wichtigste Erfolge
2001 2 Etappen Giro d’Italia
2001 Etappe Dänemark-Rundfahrt
2001 Etappe Drei Tage von De Panne
2002 Etappe Katalonien-Rundfahrt
2004 Etappe Katalonien-Rundfahrt
2004 Etappe Drei Tage von De Panne
2004 Etappe Vier Tage von Dünkirchen
2005 2 Etappen Murcia-Rundfahrt
2009 Etappe Volta a Portugal


Letzte Teams

1999-2003 Telekom
2004-2005 Gerolsteiner
2006 Lamonta
2007 Tinkoff Credit Systems
2008 Serramenti PVC Diquigiovanni
2009 PSK Whirlpool-Author
2010-2012 Lampre-Farnese Vini, Lampre-ISD
2013 RadioShack-Leopard

 

Danilo Hondo

 

Danilo Hondo