Andreas Klier

 

Der 1976 in München geborene Andreas Klier wird in der Saison 2013 für das amerikanische ProTeam Garmin-Sharp an den Start gehen.

Im Mai 2013 hat Andreas Klier seine aktiver Laufbahn beendet und wechselte in die Sportliche Leitung des Teams. Im August 2013 gesteht er die Einnahme von Epo, Wachstumshormonen, Kortison sowie Bluttransfusionen zwischen 1999 bis 2006.

Nach drei Jahren beim Team Nürnberger erhielt Andreas Klier zur Saison 1999 seinen ersten Profivertrag beim belgischen Team TVM-Farm Frites. Von 2001 bis 2007 fuhr er bei der deutschen Mannschaft Tekelom (bzw. T-Mobile), um dann über die Station Columbia zum schweizer Cervelo-Test Team zu kommen. Nach dessen Fusion mit Garmin (erst Gamin-Cervelo, dann Garmin Barracuda) wurde Andreas Klier hier übernommen.

Andreas KlierAndreas Klier konnte in seiner langen Karriere zwei grosse persönliche Erfolge erzielen. Schon 2003 gewann er den Frühjahrsklassiker Gent–Wevelgem und 2007 war er auf der 13. Etappe (von Hellin nach Torre Pacherco) der Vuelta a Esapna erfolgreich. Bei diesem Sieg hatte er sich schon rund 20 Kilometer nach dem Start zusammen mit 2 anderen Fahrern vom Hauptfeld abgesetzt. Die Gruppe kam mit über 10 Minuten Vorsprung durch und Andreas Klier gewann im Sprint.

Vom Rennfahrertyp her ist Andreas Klier ein Rouleur, der im hügeligen Gelände - vielleicht auch auf Kopfsteinpflasterstrecken - bestens zurecht kommt. Damit sind die Frühjahrsklassiker, wie die Flandern-Rundfahrt das richtige Terrain für den 1,81 Meter grossen Andreas Klier.

Andreas Klier fuhr bisher Mailand-Sanremo zehnmal, Paris-Roubaix siebenmal und die Flandern-Rundfahrt zwölfmal (!) zu Ende. 2005 hätte es beinahe zu einem Sieg bei seinem Lieblingsrennen, der Ronde, gereicht. Letztlich musste er aber mit einem 2.Platz vorlieb nehmen.

Die grossen dreiwöchigen Landesrundfahrten sind nicht ganz das Ding von Andreas Klier. Er nahm dennoch zehnmal an einer solchen "Strapaze" teil.

In den letzten Jahren wurde Andreas Klier von seinem Team hauptsächlich als Helfer, und wegen seiner grossen Erfahrung und Zuverlässigkeit auch als Kapitän de la Route eingesetzt.

 

 

Anzeige

 

Wichtigste Erfolge
2002 GP Scherens en Stad Leuven
2003 Gent–Wevelgem
2007 Etappe Vuelta a Espana



Letzte Teams
1999-2000 TVM-Farm Frites
2001-2007 Deutsche Telekom, T-Mobile
2008 Columbia
2009-2010 Cervelo TestTeam
2011 Garmin-Cervelo
2012 Garmin-Barracuda
2013 Garmin-Sharp


 

Andreas Klier

Andreas Klier