Benjamin Noval

 

Der 1979 in Mieres/Spanien geborene Benjamin Noval geht in der Saison 2012 wieder für das dänische ProTeam Saxo Bank an den Start.

In den Jahren 2001 bis 2003 war der 1,85 grosse Benjamin Noval für das kleine spanische Team Relax-Fuenlabrada unterwegs. Im Jahr 2004 wurde er für das US Postal Team (später Discovery Channel) von Lance Armstrong verpflichtet, und ab 2008 fuhr er in einer Mannschaft (Astana) mit Alberto Contador. Dieser nahm ihn 2011 auch mit zu seinem neuen Team Saxo Bank SunGard.

Benjamin NovalBenjamin Noval konnte in den ganzen Jahren als Profi keine persönlichen Siege einfahren. Er wurde jeweils nur als Helfer eingesetzt. Diese Rolle erfüllt er allerdings mit Bravour.

Insgesamt steht Benjamin Noval fünfmal im Team eines Toursiegers (Lance Armstrong und Alberto Contador). Mit ihm gewinnt das amerikanische Team US Postal Team (Discovery Channel) zweimal das Mannschaftszeitfahren der Tour de France.

Für seinen jeweiligen Kapitän ist er - meist in flachen Streckenabschnitten - eine Art Bodyguard. Mal wird sein Windschatten genutzt, mal blockt er zur Seite oder nach hinten ab und mal holt er einfach nur die Wasserflaschen oder überlässt dem Chef das eigene Rennrad.

Benjamin Noval verfolgt keine eigenen Rennziele. Er bringt seine Kraft und Erfahrung einzig für seinen Kapitän ein. Dabei zeigt er auch eine grosse Loyalität - was bei Chefs wie Lance Armstrong und Alberto Contador vielleicht auch besonders nötig ist.

Auch in der Saison 2012 wird sich Teamchef Bjarne Riis zu 100 Prozent auf Benjamin Noval verlassen können.

 

 

 

Anzeige

 

Wichtigste Erfolge
2004 Teamzeitfahren Tour de France
2005 Teamzeitfahren Tour de France


Letzte Teams
2001-2003 Relax-Fuenlabrada
2004-2007 US Postal, Discovery Channel
2008-2010 Astana
2011-2012 Saxo Bank SunGard, Saxo Bank


 

Benjamin Noval

Benjamin Noval

 

 

Benjamin Noval