Christophe Riblon

 

Der 1981 in Tremblay-en-France/Frankreich geborene Christophe Riblon geht in der Saison 2013 wieder für das französische ProTeam Ag2r La Mondiale an den Start.

Nachdem Christophe Riblon 2004 als Stagiaire beim Team Ag2r Prevoyance überzeugen konnte, erhielt er ab der Saison 2005 einen Profivertrag. Seitdem fährt er ohne Unterbrechung für die von Vincent Lavenu geleiteten Mannschaft (seit 2008 unter dem Namen Ag2r La Mondiale).

Christophe Riblon kommt eigentlich vom Ausdauerbereich des Bahnradsports. Dort hatte er schon in jungen Jahren einige Erfolge. Auch später kehrte er im Winter immer wieder auf die Rennbahn zurück und gewann z.B. 2008 die Vizeweltmeisterschaft im Points Race.

Der 1,80 Meter grosse Christophe Riblon ist ein guter, wenn auch kein überragender Zeitfahrer und Rouleur. Bei seinem Team ist er meist als zuverlässiger Helfer unterwegs, kann aber auch einige kleinere Rennen wie die Tour de la Somme gewinnen.

Christophe RiblonAm 18.7.2010 schlägt auf der 14. Etappe der Tour de France die grosse Stunde von Christophe Riblon. Auf der 185 km langen Strecke von Revel nach Ax 3 Domaines fährt er lange in einer Fluchtgruppe. Er kann sich schliesslich absetzen und kommt mit fast einer Minuten Vorsprung vor Dennis Menchov und Samuel Sanchez ins Ziel.

Ein Jahr später versucht er wieder sein Glück in einer Ausreissergruppe (8.Etappe von Aigurande nach Super-Besse Sancy). In dieser gibt es aber stärkere Fahrer und er kann seinen Vorjahreserfolg nicht wiederholen.

Neben der Tour de France konnte Christophe Riblon auch den Giro de Italia und die Vuelta a Espana (2mal) erfolgreich beenden. Bei den Frühjahrsklassikern wurde er bisher nicht eingesetzt, nahm aber zweimal an der Lombardei-Rundfahrt teil.

In der Saison 2013 wird Christophe Riblon sicher häufig als Helfer seiner Kapitäne eingesetzt werden. Seine eigenen Chancen wird er aber dennoch hin und wieder wahrnehmen können.

 

 

 

 

Anzeige

 

Wichtigste Erfolge
2005 Etappensieg Vuelta a Castilla y Leon
2007 Tour de la Somme
2009 Etappensieg Route du Sud
2010 Etappensieg Tour de France
2013 Etappensieg Tour de France
2013 Etappensieg Polen-Rundfahrt



Letzte Teams

2007-2007 Ag2r Prevoyance
2008-2013 AG2-La Mondiale



 

Christophe Riblon

Christophe Riblon