Fabian Wegmann

 

Der 1980 in Münster (Westfalen) geborene Fabian Wegmann wird in der Saison 2012 für das amerikanische ProTeam Garmin-Barracuda an den Start gehen.

Fabian Wegmann unterschrieb 2002 seinen ersten Vertag als Radsportprofi beim deutschen Team Gerolsteiner. Nach sieben Jahren wechselte er zur neuen Mannschaft Milram. Nach deren Auflösung fand er im Luxemburger Leopard-Trek Team einen neuen Arbeitgeber.

Viele Fahrer von Leopard-Trek wurden vom Nachfolgeteam RadiShack-Nissan übernommen. Für Fabian Wegmann war wohl ein Platz frei und so wechselte er zur Team Garmin-Barracuda.

Schon 2004 konnte Fabian Wegmann mit Tre Valle Varesine ein bedeutendes Eintagesrennen gewinnen. Später folgten u.a. Siege beim Gran Premio Miguel Indurain (2006, 2008) und bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt (2009,2010).

Fabian WegmannZehnmal nahm Fabian Wegmann bisher an den grossen dreiwöchigen Landesrundfahrten (3x Giro de Italia, 7 mal Tour de France) teil. Obwohl er als bisher einziger Deutscher die Bergwertung des Giro de Italia (2004) gewonnen hat, ist Fabian Wegmann eigentlich kein Bergspezialist. Seine Stärken liegen eigentlich bei Eintagesklassikern, wobei diese durchaus einige schwere Anstiege im Streckenprofil haben sollten.

In seinem persönlichen Rennkalender nahmen u.a. das Amstel Gold Race (9x), Lüttich-Bastogne-Lüttich (8x) und der Wallonische Pfeil (8x) immer einen wichtigen Platz ein. Seine beste Platzierung konnte er 2006 mit einem dritten Rang bei der Lombardei-Rundfahrt herausfahren.

In der Saison 2011 war der zweifache deutsche Strassenmeister (2007, 2009) nicht ganz so erfolgreich. Das rein auf die Tour de France zugeschnittene Konzept seines Leopard-Trek Teams kam Fabian Wegmann nicht gelegen.

Sein neues Team wird andere Prioritäten setzen. Die Mannschaft von Garmin-Barracuda ist eigentlich auf Erfolge bei den Frühjahrsklassikern zugeschnitten. Ob Fabian Wegmann bei diesen Rennen entsprechend Freiheiten bekommt und diese nutzen kann wird sich zeigen. Ein Erfolg, wie ihn sein neuer Mannschaftskollege Johan Vansummeren bei Paris-Roubaix 2011 erzielte, wäre dem 1,76 Meter grossen Fabian Wegmann zu gönnen.

 

Weiterführende Links: Viele Infos zu Fabian Wegmann auf der Seite des Fanclubs

 

 

 

 

 

 

Anzeige

 

Wichtigste Erfolge
2004 Tre Valle Varesine
2005 Etappensieg Polen-Rundfahrt
2006 GP Miguel Indurain
2006 Etappensieg Dauphine Libere
2008 GP Miguel Indurain
2009 Eschborn-Frankfurt City Loop
2010 Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt


Letzte Teams
2002-2008 Gerolsteiner
2009-2010 Milram
2011 Leopard-Trek
2012 Garmin-Barracuda


 

Fabian Wegmann

Fabian Wegmann

 

Fabian Wegmann

Fabian Wegmann wird 2012 in Grimma Deutscher Meister auf der Strasse.