Die Bayern Rundfahrt

Das Rennen 2012 | 23.5. - 27.5.  |  Ergebnisse - Etappen-Übersicht

 

 

Mi. | 23.05. 1. Etappe: Traunstein - Penzberg (215,7 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Petacchi, Alessandro LAM ITA 05.29'01''
2 Davis, Allan OGE AUS 00.00'00''
3 Hutarovich, Yauheni FDJ BLR 00.00'00''

 

Do. | 24.05. 2. Etappe: Penzberg - Kempten (195,6 km)
Sprint aus einer 4er Ausreissergruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Rogers, Michael SKY AUS 04.43'48''
2 Gusev, Vladimir KAT RUS 00.00'00''
3 Coppel, Jerome SAU FRA 00.00'00''

 

Fr. | 25.05. 3. Etappe: Kempten - Treuchtlingen (196,4 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Petacchi, Alessandro LAM ITA 04.54'24''
2 Hutarovich, Yauheni FDJ FRA 00.00'00''
3 Degenkolb, John ARG GER 00.00'00''

 

Sa. | 26.05. 4. Etappe: Feuchtwangen - Feuchtwangen (26,4 km)
Einzelzeitfahren
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Rogers, Michael SKY AUS 00.31'14''
2 Porte, Richie SKY AUS 00.00'05''
3 Coppel, Jerome SAU FRA 00.00'16''

 

So. | 27.05. 5. Etappe: Feuchtwangen - Bamberg (167,8 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Petacchi, Alessandro LAM ITA 03.48'06''
2 Davis, Allan OGE AUS 00.00'00''
3 Schulze, Andre APP GER 00.00'00''

 

 

 

 

Anzeige

 

Die Bayern-Rundfahrt 2012

Etappenübersicht - Platz 1-3

Endergebnis

Anmerkungen zu den Etappen:

1. Die Ausreissergruppen des Tages werden rechtzeitig vom Hauptfeld gestellt. Alessandro Petacchi gewinnt die Etappe im Massensprint. Als bester deutscher Fahrer belegt John Degenkolb Rang 4.

2. Rund 45 km vor Ende des Rennens setzen sich 4 Fahrer vom Hauptfeld ab. Sie können können einen ganz knappen Vorsprung ins Ziel retten. Michael Rogers gewinnt im Sprint vor Valdimir Gusev und Jerome Coppel. Er übernimmt damit auch die Führung im Gesamtklassement. Als bester deutscher Fahrer belegt John Degenkolb Rang 8.

Michael Rogers

3. 6 km vor dem Ziel werden die vier Ausreisser des Tages vom Hauptfeld eingeholt. Im Massensprint gewinnt erneut Alessandro Petacchi. John Degenkolb belegt Platz 3 und Michael Rogers verteidigt die Führung im Gesamtklassement.

4. Der Australier Michael Rogers gewinnt das Einzelzeitfahren ganz souverän vor seinem Landsmann Richie Porte. Er dürfte sich damit auch den Gesamtsieg der Bayern-Rundfahrt 2012 gesichert haben.

5. Das Team Sky-Procycling lässt nichts mehr anbrennen. Ausreisser haben keine Chance und es kommt zum Massensprint, den erneut Alessandro Petacchi gewinnt. Michael Rogers heisst der Sieger der Bayern-Rundfahrt 2012.