Die Burgos-Rundfahrt - Vuelta a Burgos

Das Rennen 2012 | 01.8. - 05.8.  |  Ergebnisse - Etappen-Übersicht

 

Mi. | 01.08. 1. Etappe: Miranda de Ebro - Complejo Karstico Ojo Guarena (135 km)
Langer Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Moreno, Daniel KAT ESP 03.03'09''
2 Henao, Sergio Luis SKY COL 00.00'00''
3 Breschel, Matti RAB DEN 00.00'00''

 

Do. | 02.08. 2. Etappe:  Burgos - Burgos (141 km)
 
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Moreno, Daniel KAT ESP 03.11'14''
2 Henao, Sergio Luis SKY COL 00.00'02''
3 Clarke, Simon OGE AUS 00.00'07''

 

Fr. | 03.08. 3. Etappe:  Santo Domingo de Silos - Lerma (159 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Breschel, Matti RAB DEN 03.52'35''
2 Bouhanni, Nacer FDJ FRA 00.00'00''
3 Swift, Ben SKY GBR 00.00'00''

 

Sa. | 04.08. 4. Etappe:  Dona Santos - Ciudad Romana de Clunia (170 km)
Sprint aus einer Spitzengruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Martens, Paul RAB GER 03.50'35''
2 Moreno, Daniel KAT ESP 00.00'02''
3 Clarke, Simon OGE AUS 00.00'05''

 

So. | 05.08. 5. Etappe:  Casa de la Madera - Lagunas de Neila (170 km)
 
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Chaves Rubio, Johan Esteban COL COL 04.17'59''
2 Henao, Sergio Luis SKY COL 00.00'00''
3 Anton, Igor EUS ESP 00.00'11''

 

 

 

 

Anzeige

 


Burgos-Rundfahrt 2012


Etappenübersicht - Platz 1-3

Endergebnis

 

Anmerkungen zu den Etappen:

1. Eine 16 Fahrer starke Ausreissergruppe wird - insbesondere durch die Arbeit des Teams Katusha - rund 15 km vor dem Ziel vom Peloton wieder eingeholt. Daniel Moreno gewinnt mit einem sehr langen Sprint die Etappe. Er übernimmt damit die Führung in der Gesamtwertung.

2. Die Fluchtgruppe des Tages wird 14 km vor dem Ziel vom Hauptfeld wieder eingeholt. Auf der bergigen Etappe fallen einige starke Sprinter aus dem Peloton zurück. So schlägt auf der Zielgeraden Daniel Moreno erneut Sergio Luis Henao. Er verteidigt damit seine Führung in der Gesamtwertung der Burgos Rundfahrt.

3. Bei einer absteigenden Zielgeraden gewinnt Matti Breschel den Sprint vor Nacer Bouhanni. Daniel Moreno führt weiterhin in der Gesamtwertung.

4. Paul Martens gewinnt die Etappe im Stil eines Klassikerfahrers. Er ist der Schnellste einer rund 20 Profis grossen Spitzengruppe. Daniel Moreno baut durch seinen 2. Platz die Gesamtführung aus.

5. Daniel Moreno gewinnt die Rundfahrt!

 

Anzeige