Criterium International

Das Rennen 2011 | 26.3. - 27.3.  |  Ergebnisse - Etappen-Übersicht

 

 

Sa. | 26.03. 1. Etappe:  Porto-Vecchio - Col de l’Ospedale (198 km)
Bergankunft
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Schleck, Frank LEO LUX 05.21'02''
2 Kiryienka, Vasil MOV BLR 00.00'16''
3 Taaramae, Rein COF EST 00.00'22''

 

So. | 27.03. 2. Porto-Vecchio - Porto-Vecchio (75 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Geschke, Simon SKS GER 01.43'10''
2 Fischer, Murilo GRM BRA 00.00'00''
3 Mangel, Laurent SAU FRA 00.00'00''

 

So. | 27.03. 3. Etappe:  Porto-Vecchio - Porto-Vecchio (7 km)  EZF
Einzelzeitfahren
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Klöden, Andreas RSH GER 00.08'46''
2 Wiggins, Bradley SKY GBR 00.00'04''
3 Fuglsang, Jacob LEO DEN 00.00'10''

 

 

 

 

 

Anzeige

 

Criterium International 2011

Übersicht
Etappenübersicht - Platz 1-3
Endergebnis

 

Murilo Fischer

Murilo Fischer sprintet auf der Flachetappe hinter Simon Geschke als Zweiter ins Ziel.

 

Anmerkungen zu den Etappen:

1. Vor dem letzten rund 12km langen und zwischen 7 und 10 Prozent steilen Schlussanstieg ist das Feld schon relativ klein. Am Berg findet nun ein Ausscheidungsrennen statt. 2km vor dem Ziel kann sich Frank Schleck von zwei Begleitern trennen und mit 16 Sekunden Vorsprung gewinnen.

2. Auf der kurzen, meist flachen Etappe wurde eine Ausreissergruppe kurz vor den Ziel gestellt. Im Massensprint gewann Simon Geschke knapp vor Murilio Fischer. Es gab keine Veränderungen in der Gesamtwertung.

3. Andreas Klöden bestätigt seine hervorragende Form. Er gewinnt das kurze Zeitfahren und schlägt dabei immerhin Bradley Wiggins. Frank Schleck gerät nicht mehr in Gefahr und verteidigt seinen Vorsprung in der Gesamtwertung souverän.