Eneco Tour - Eine Rundfahrt durch die Niederlande und Belgien

Das Rennen 2011 | 8.8. - 14.8.  | 976,8 km | Ergebnisse - Endstand

Edvald Boasson Hagen gewinnt die Eneco Tour und beide Sonderwertungen

Eigentlich ist diese zur WorldTour gehörende Rundfahrt wie geschaffen für den in Lillehammer (Norwegen) geborenen Edvald Boasson Hagen. Es stehen neben zwei kurzen, flachen Einzelzeitfahren und zwei Flachetappen auch noch drei "Mini-Klassiker-Etappen" auf dem Programm.

Im Prolog ist zwar Taylor Phinney etwas stärker als Edvald Boasson Hagen und auch bei den Massensprints sind Andre Greipel und Tyler Farrar eine Klasse für sich, doch der Abstand ist nicht sehr gross. Auf der Königsetappe ist der überragende Klassikerspezialist Philippe Gilbert nicht zu bezwingen, aber auch hier schlägt sich Edvald Boasson Hagen hervorragend.

Auf den letzten Teilabschnitt fährt der junge Norweger, schon im Weissen Trikot des Spitzenreiters, immer im vorderen Teil des Fahrerfelds. Als es kurz vor dem Ziel zu einem Sturz kommt und sich die erste Gruppe teilt, ist er vorn. Er gewinnt die Schlussetappe souverän.

Edvald Boasson Hagen vom britischen Team Sky, in diesem Jahr schon zweifacher Tour  der France Etappensieger, ist einfach der ausgeglichenste Fahrer auf der Eneco Rundfahrt.

Von seiner sehr starken Mannschaft wird er allerdings auch hervorragend unterstützt. Team Sky kann den Abstand zu Ausreissergruppen beinahe mühelos kontrollieren und jeden Angriff der Konkurrenten kontern. Dabei zeichnen sich besonders Juan Antonio Flecha und Geraint Thomas aus.

Das Gelbe Trikot für den besten Fahre unter 25 Jahren und das Punktetrikot nimmt Edvald Boasson Hagen gewissermassen im Vorbeigehen mit. Er ist der grosse Triumphator dieser Rundfahrt und ein würdiger Nachfolger von Tony Martin, der 2010 die Eneco Tour gewann.

 

Gesamtwertung - Klassement - Weisses Trikot
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Boasson Hagen, Edvald SKY NOR 22.54'22''
2 Gilbert, Philippe OLO BEL 00.00'22''
3 Millar, David GRM GBR 00.00'28''
4 Phinney, Taylor BMC USA 00.00'35''
5 Van Emden, Jos RAB NED 00.00'57''

 

Punktwertung - Rotes Trikot - Sprinter
         
Pos Fahrer Team Land Punkte
1 Boasson Hagen, Edvald SKY NOR 122
2 Phinney, Taylor BMC USA 85
3 Greipel, Andre OLO GER 68

 

Jungprofi - Gelbes Trikot
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Boasson Hagen, Edvald SKY NOR 22.54'22''
2 Phinney, Taylor BMC USA 00.00'35''
3 Hermans, Ben RSH BEL 00.01'09''

 

 

Anzeige

 


Eneco Tour 2011


Etappenübersicht - Platz 1-3

Endergebnis

 

Edvald Boasson Hagen

Der Norweger Edvald Boasson Hagen gewinnt die Eneco Tour 2011 und beide Sonderwertungen.

 

Jos Van Emden

Jos Van Emden belegt als bester Niederländer Platz 5 der Gesamtwertung.

 

Anzeige