Volta Ciclista a Catalunya - Katalonien-Rundfahrt

Das Rennen 2011 | 21.3. - 27.3.  |  Ergebnisse - Etappen-Übersicht

 

Mo. | 21.03. 1. Etappe:  Lloret de Mar - Lloret de Mar (166 km)
Ein Ausreisser (aus einer 3er Gruppe) kommt durch
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Smukulis, Gatis THR LAT 04.08'48''
2 Petacchi, Alessandro LAM ITA 00.00'28''
3 Rojas Gil, Jose Joaquin MOV ESP 00.00'28''

 

Di. | 22.03. 2. Etappe:  Santa Coloma - Banyoles (169 km)
Sprint Royal
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Petacchi, Alessandro LAM ITA 04.11'08''
2 Rojas Gil, Jose Joaquin MOV ESP 00.00'00''
3 Cardoso, Manuel Antonio Leal RSH POR 00.00'00''

 

Mi. | 23.03. 3. Etappe:  La Vall d'en Bas - Vallnord (189 km)
Alleinankunft bei einer schweren Bergankunft
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Contador, Alberto SBS ESP 04.58'30''
2 Scarponi, Michele LAM ITA 00.00'26''
3 Leipheimer, Levi RSH USA 00.00'26''

Nach der nachträglichen Sperre von Alberto Contador wurde Michele Scarponi zum Sieger der Etappe ernannt. Alle weiteren Fahrer rücken einen Platz vor!

 

Do. | 24.03. 4. Etappe:  La Seu d'Urgell - El Vendrell (195 km)
Massensprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Cardoso, Manuel Antonio Leal RSH POR 04.33'02''
2 Nizzola Giacomo LEO ITA 00.00'00''
3 Rojas Gil, Jose Joaquin MOV ESP 00.00'00''

 

Fr. | 25.03. 5. Etappe:  El Vendrell - Tarragona (206 km)
Massensprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Dumoulin, Samuel COF FRA 04.49'31''
2 Rojas Gil, Jose Joaquin MOV ESP 00.00'00''
3 Perez Moreno, Ruben EUS ESP 00.00'00''

 

Sa. | 26.03. 6. Tarragona - Mollet del Valles (184 km)
Massensprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Rojas Gil, Jose Joaquin MOV ESP 04.22'19''
2 Cardoso, Manuel Antonio Leal RSH POR 00.00'00''
3 Dumoulin, Samuel COF FRA 00.00'00''

 

So. | 27.03. 7. Etappe:  Parets de Valles - Barcelona (124 km)
Massensprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Dumoulin, Samuel COF FRA 02.33'55''
2 Uran, Rigoberto SKY COL 00.00'00''
3 Dehaes, Kenny OLO BEL 00.00'00''

 

 

Anzeige

 


Katalonien-Rundfahrt 2011


Übersicht

Etappenübersicht - Platz 1-3

Endergebnis


Achtung: Ergebniskorrektur durch die Sperre von Alberto Contador.

 

Anmerkungen zu den Etappen:

1. Nach 20 Rennkilometern setzen sich 3 Fahrer vom Feld ab. Darunter der Lette Gatis Smukulis (Team HTC-Highroad). Er kann einen minimalen Vorsprung bis ins Ziel retten und diese Etappe überraschend gewinnen. Das Hauptfeld mit allen Favoriten hat sich verkalkuliert.

2. Auf der zweiten Etappe der Rundfahrt sind keine grossen Berge zu bewältigen. Am Ende des Rennens stand ein 9,5 km langer, ganz flacher Rundkurs auf dem Programm. Ein Massensprint war deshalb zu erwarten. Da die Konkurrenz der reinen Sprinter gering war, hatte der Italiener Alessandro Petacchi wenig Mühe den Sieg einzufahren.

3. Die Königsetappe der Rundfahrt endet mit einer schweren Bergankunft (Kategorie Especial) in Andorra. Alberto Contador gewinnt mit 28 Sekunden Vorsprung vor Michele Scarponi und Levi Leipheimer. Alle anderen Mitfavoriten auf den Rundfahrtsieg haben im Ziel einen noch deutlich grösseren Zeitrückstand. Der zweifache Tour de France Sieger aus Spanien übernimmt damit auch die Führung in der Gesamtwertung der Katalonien-Rundfahrt.

4. Auch bei dieser Etappe führt lange eine Gruppe von fünf Fahrern, wird aber rund 15 km vor dem Ziel vom Hauptfeld eingeholt. Da Sprintstar Alessandro Petacchi die Rundfahrt auf der dritten Etappe verlassen hat, war der Weg für die anderen Sprinter frei. Auf der abschüssigen Zielgeraden gewinnt Manuel Cardoso ganz knapp vor Nizzola Giacomo.

5. Diese Etappe verläuft noch nun schon in gewohntem Muster: eine vier Fahrer starke Ausreissergruppe wird wenige Kilometer vor dem Ziel vom 161 Fahrer starken Hauptfeld gestellt. Im Sprint gewinnt der Franzose Samuel Dumoulin vor Jose Joaquin Rojas Gil, der bereits zum viertenmal ganz knapp geschlagen wird.

6. Auch bei dieser Etappe wird der letzte Ausreisser 12km vor dem Ziel vom Feld gestellt. Nachdem Jose Joaquin Rojas schon zweimal jeweils den zweiten und den dritten Platz im Massensprint belegt hat, klappt es dieses Mal. Er gewinnt die sechste Etappe vor Cardoso, Manuel Antonio Leal Cardoso.

7. Nichts Neues - auch auf dieser Etappe wird der letzte Ausreisser 10 km vor dem Ziel gestellt und der Etappensieger im Massensprint ermittelt. Samuel Dumoulin ist wieder dran und gewinnt seine zweite Etappe. Der Zweite in der Gesamtwertung - Levi Leipheimer - muss das Rennen nach einem Sturz beenden.

 
Teamcode Übersicht - ProTeams 2011

ALM -
AG2R LA MONDIALE
AST -
ASTANA
BMC -
BMC RACING TEAM
EUS -
EUSKALTEL-EUSKADI
GRM -
GARMIN-CERVELO
KAT -
KATUSHA TEAM
LAM -
LAMPRE-ISD
LEO -
LEOPARD TREK
LIQ -
LIQUIGAS-CANNONDALE
MOV -
MOVISTAR TEAM
OLO -
OMEGA PHARMA-LOTTO
QST -
QUICK STEP CYCLING TEAM
RAB -
RABOBANK CYCLING TEAM
RSH -
RADIOSHACK
SBS -
SAXO BANK SUNGARD
THR -
HTC-HIGHROAD
SKY -
SKY PROFESSIONAL
VCD -
VACANSOLEIL-DCM PRO CYCLING TEAM