Die Luxemburg-Rundfahrt
Tour de Luxembourg

Ein fünftägiges Etappenrennen durch das Grossherzogtum

 

Die Luxemburg-Rundfahrt (Tour de Luxembourg) ist ein Etappenrennen für Strassenradprofis. Der Wettbewerb wird jährlich Anfang Juni an fünf Renntagen durchgeführt. Ausgetragen wird das Radrennen ausschliesslich innerhalb des Staatsgebiets des Grossherzogtums Luxemburg.

Erstmals wurde die Luxemburg-Rundfahrt 1935 ausgetragen. Sie pausierte nur in den Kriegsjahren 1940 bis 1945.

Der Wettbewerb gehörte teilweise zur UCI ProTour und wird heute als 2.HC Rennen im Rennkalender der UCI EuropaTour geführt.

Bei der Rundfahrt werden seit einigen Jahren fünf Etappen durchgeführt. Start und Zielort ist jeweils die Stadt Luxemburg. Gefahren wird vielfach auf Rundkursen mit durchgängig hügeligen Strecken, wobei oft kurze Anstiege mit bis zu 8 Prozent Steigung zu bewältigen sind. Dabei geht es dann auch durch Städte wie Bascharage, Schifflange, Mersch und Eschweiler. Insgesamt wird das Grossherzogtum gut "durchfahren".

Den Auftakt der Luxemburg-Rundfahrt bildet teilwiese auch ein Einzelzeitfahren bzw. ein kurzer Prolog. Die Gesamtdistanz des Rennens liegt zwischen 700 und 750 km.

Neben Criterium du Dauphine und Tour de Suisse wird dieses Rennen von vielen Fahrern auch als Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt, die Tour de France genutzt.

Für die Sonderwertungen werden folgende Trikots vergeben: der Führende im Klassement trägt das Gelbe und der Punktbeste (Sprint) das Grüne Trikot. Der beste Bergfahrer streift das Rotgepunktete und der Führende in der Nachwuchswertung das Weisse Trikot über. Daneben wird noch eine Teamwertung, ohne spezielle Trikots, durchgeführt.

In der Siegerliste der Luxemburg-Rundfahrt sind auch einige ganz grossen Namen des Radsports vertreten. Lokalmatador und Tour de France Sieger Charly Gaul war 3mal erfolgreich. Auch Freddy Maertens, Bernard Hinault, Lance Armstrong, Thomas Voeckler und Fränk Schleck standen schon ganz oben auf dem Siegerpodest.

Bei dem grössten sportlichen Ereignis im radsportbegeisterten Luxemburg konnte noch kein deutscher Fahrer die Gesamtwertung gewinnen. Bei den Etappensiegen sieht es etwas günstiger aus, so gewann u.a. Eric Baumann 2005 einen Teilabschnitt.

Die 73. Auflage der Luxemburg-Rundfahrt fand 2013 vom 12. bis 16.Juni statt. Endergebnis

Die 72. Auflage der Luxemburg-Rundfahrt fand 2012 vom 30.Mai bis zum 3.Juni statt. Zur Etappenübersicht, Endergebnis

Die 71. Auflage der Luxemburg-Rundfahrt fand 2011 vom 1.Juni bis zum 5.Juni statt. Zur Etappenübersicht, Endergebnis

 

 

Anzeige

 

Die Luxemburg-Rundfahrt 2013

Die 73. Auflage des Rennens fand vom 12. bis 16.Juni

 

 

Die Luxemburg-Rundfahrt 2012

Die 72. Auflage des Rennens fand vom 30. Mai bis 3. Juni statt.

Etappenübersicht - Platz 1-3
Endergebnis

 

Eric Baumann

Eric Baumann, Etappensieger 2005

 

Die Luxemburg-Rundfahrt 2011

Übersicht

Etappenübersicht - Platz 1-3
Endergebnis