Die Peking-Rundfahrt | Tour of Beijing

Das Rennen 2012 | 09.10. - 13.10. |  Ergebnisse - Etappen-Übersicht

 

Di. | 9.10. 1.Etappe: Tian An Men Square - Bird’s Nest Olympic Stadium (117 km)
Massensprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Viviani, Elia LIQ ITA 02.37'49''
2 Fenn, Andrew OPQ GBR 00.00'00''
3 Boasson Hagen, Edvald SKY NOR 00.00'00''

 

Mi. | 10.10. 2.Etappe:  Bird’s Nest - Men Tou Gou (126 km)
Alleinankunft
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Martin, Tony OPQ GER 02.53'05''
2 Gavazzi, Francesco AST ITA 00.00'46''
3 Capecchi, Eros LIQ ITA 00.00'46''

 

So. | 11.10. 3.Etappe:  Men Tou Gou - Badaling Great Wall (162,5 km)
Sprint aus einer Spitzengruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Gavazzi, Francesco AST ITA 04.05'08''
2 Martin, Daniel GRS IRL 00.00'00''
3 Boasson Hagen, Edvald SKY NOR 00.00'00''

 

Fr. | 12.10. 4.Etappe:  Yanqing - Chang Ping (165,5 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Haller, Marco KAT AUT 03.35'39''
2 Petacchi, Alessandro LAM ITA 00.00'00''
3 Viviani, Elia LIQ ITA 00.00'00''

 

Sa. | 13.10. 5.Etappe:  Chang Ping - Ping Gu (182,5 km)
2er Sprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Cummings, Stephen BMC GBR 04.05'08''
2 Hesjedal, Ryder GRS CAN 00.00'02''
3 Boasson Hagen, Edvald SKY NOR 00.00'17''

 

 

Anzeige

 


Peking-Rundfahrt 2012


Etappenübersicht - Platz 1-3

Endergebnis

 

Anmerkungen zu den Etappen:

1. Fünf Ausreisser haben auf der kurzen Flachetappe keine Chance. Es kommt zum Massensprint, den der Italiener Elia Viviani vor dem Briten Andrew Fenn gewinnt.

2. Durch viele kurze Anstiege teilt sich  das Hauptfeld in mehrere Gruppen. 5 Ausreisser werden von der Spitzengruppe des Pelotons gestellt. Vorjahressieger Tony Martin greift nach dem vorletzten Anstieg energisch an. Kein anderer Fahrer kann folgen und der Deutsche gewinnt die Etappe mit 46 Sekunden Vorsprung vor Francesco Gavazzi. Er übernimmt damit auch die Führung in der Gesamtwertung der Peking-Rundfahrt.

3. Die Ausreisser des Tages werden rund 10 km vor dem Ziel vom Hauptfeld gestellt. Etwas später attackiert Edvald Boasson Hagen. Kurz vor der Ziellinie verlassen ihn aber die Kräfte und Francesco Gavazzi kann vorbei sprinten und sich den Tagessieg sichern. In der Gesamtwertung liegt weiterhin Tony Martin in Fürhung.

4. Marco Haller gewinnt im Massensprint vor Alessandro Petacchi. Tony Martin verteidigt seine Gesamtführung.

5. 40 km vor dem Ziel setzten sich 12 Fahrer vom Hauptfeld ab. Später lassen Stephen Cummings und Ryder Hesjedal ihre Begleiter stehen. Cummings gewinnt die Etappe im Sprint. Tony Martin sichert sich den Gesamtsieg der Peking-Rundfahrt.

 

cummings-stephen

Stephen Cummings