Tour Down Under - Australien-Rundfahrt

Das Rennen 2011 | 18.1. - 23.1.  |  Ergebnisse - Etappen-Übersicht

 

Di. | 18.01. 1. Etappe:  Mawson Lakes - Angaston (138 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Goss, Matthew Harley THR AUS 03.17'08''
2 Greipel, Andre OLO GER 00.00'00''
3 McEwen, Robbie RSH AUS 00.00'00''

 

Mi. | 19.01. 2. Etappe:  Tailem Bend - Mannum (146 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Swift, Ben SKY GBR 03.27'44''
2 McEwen, Robbie RSH AUS 00.00'00''
3 Brown, Graeme RAB AUS 00.00'00''

 

Do. | 20.01. 3. Etappe:  Unley - Stirling (129 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Matthews, Michael RAB AUS 03.11'47''
2 Greipel, Andre OLO GER 00.00'00''
3 Goss, Matthew Harley THR AUS 00.00'00''

 

Fr. | 21.01. 4. Etappe:  Norwood - Strathalbyn (124 km)
Sprint aus eine 3er Ausreissergruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Meyer, Cameron GRM AUS 02.57'55''
2 de Gendt, Thomas VCD BEL 00.00'00''
3 ten Dam, Laurens RAB NED 00.00'03''

 

Sa. | 22.01. 5. Etappe:  McLaren Vale - Willunga (131 km)
Sprint aus einer 15er Spitzengruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Ventoso, Francisco MOV ESP 00.23'20''
2 Matthews, Michael RAB AUS 00.00'00''
3 Goss, Matthew Harley THR AUS 00.00'00''

 

So. | 23.01. 6. Etappe:  Adelaide - Adelaide (90 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Swift, Ben SKY GBR 01.53'47''
2 Henderson, Greg SKY NZL 00.00'00''
3 Goss, Matthew Harley THR AUS 00.00'00''

 

 

Anzeige

 


Tour Down Under 2011


Übersicht

Etappenübersicht - Platz 1-3

Endergebnis

 

Anmerkungen zu den Etappen:

1. Mark Renshaw zieht den Sprint für seinen Teamkollegen Matthew Harley Goss an.

2. Kurz vor dem Ziel kommt es zu mehreren Stürzen, Mark Cavendish wird dabei leicht verletzt. Andre Greipel kann zwar ausweichen, ist dann aber chancenlos.

3. Andre Greipel verliert beim Sprint Royale kanpp gegen Michael Matthews.

4. Erstmals kommt eine Ausreissergruppe durch. Der Australier Cameron Meyer kann dadurch die Führung in der Gesamtwertung übernehmen und eine Vorentscheidung herbeführen.

5. Ein drei Kilometer langer Anstieg relativ kurz vor dem Ziel verhindert einen Massensprint. Eine 15er Gruppe kann sich etwas absetzen.

6. Die Strecke ist kurz und flach. Beim Massensprint gewinnen eher Aussenseiter.

 

Francisco Ventoso

Francisco Ventoso aus Spanien gewinnt die 5.Etappe. der Tour Down Under 2011.