Tour de France 2012

Etappe 18: Blagnac - Brive-la-Gaillarde (222.5 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Nach den schweren Pyrenäen-Etappen steht ein langer, hügeliger Kurs auf dem Programm. Vom Start in Blagnac (21.700 Einwohner) im Departement Haute-Garonne in der Region Midi-Pyrenees führt die Strecke in nördliche Richtung vorbei an Castelsarrasin und Cahors zum Ziel nach Brive-la-Gaillarde (49.000 Einwohner) im  Departement Correze.

Nach einer Bergwertung der 3. Kategorie bei Rennkilometer 67,5 folgen später noch 3 Anstiege der 4.Kategorie. Der letzte 1.9 km lange und durchschnittlich 5,7 Prozent steile Anstieg befindet sich nur rund 10 Km vor dem Ziel.

 

 

Mark Cavendish mit langem Sprint erfolgreich

Eine 16 Fahrer starke Gruppe kann sich nach hartem Kampf vom Hauptfeld absetzen. Obwohl die Ausreisser sehr gut zusammenarbeiten und u.a. Könner wie David Millar (Team Garmin-Sharp), Edvald Boassan Hagen (Team Sky-Procycling), Alexandre Vinokurov (Team Astana) und Nicolas Roche (Team AG2R La Mondiale) dabei sind, wird ihr Vorsprung gegenüber dem Peloton nie grösser als 3 Minuten.

Bei sehr hohem Renntempo leisten im Hauptfeld immer wieder andere Teams die Nachführarbeit. Alle wollen die möglicherweise letzte Chance auf einen Etappensieg nutzen.

Am letzten Anstieg des Tages fällt der Vorsprung der Fluchtgruppe auf unter 60 Sekunden. Einige Profis fallen zurück und aus dem Hauptfeld kommen andere nach vorn. Schliesslich liegen Nicolas Roche und der nach vorne gefahrene Leon Luis Sanchez (Team Rabobank) auf der Zielgeraden in Führung. Es schien als könnten sie einen knappen Vorsprung vor dem heranstürmenden Hauptfeld ins Ziel retten.

Das Team Sky Procycling u.a. auch mit Bradley Wiggins fährt aber seinen Sprinter Mark Cavendish nahe an die Führenden heran. Der Weltmeister zieht einen langen unwahrscheinlich kraftvollen Sprint an und gewinnt diese Etappe noch mit klarem Vorsprung vor seinem früheren Anfahrer Matthew Harley Goss (Team Orica-GreenEdge) und dem designierten Gewinner des Grünen Punktetrikots Peter Sagan (Team Liquigas-Cannondale). Andre Greipel (Team Lotto-Belisol) kann in die Entscheidung nicht eingreifen. Er belegt Platz 12.

Auf den vorderen Plätzen der Sonderwertungen kommt es an diesem Renntag zu keinen Veränderungen.

 

Fr. | 20.07. 18.Etappe: Blagnac - Brive-la-Gaillarde (222.5 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Cavendish, Mark SKY GBR 04.54'12''
2 Goss, Matthew Harley OGE AUS 00.00'00''
3 Sagan, Peter LIQ SVK 00.00'00''

 

 

 

Anzeige

 

Die 99. Tour de France 2012:

Vorbericht

Etappen:
P. Lüttich - Lüttich
1. Lüttich - Seraing
2. Vise - Tournai
3. Orchies - Boulogne-sur-Mer
4. Abbeville - Rouen
5. Rouen - Saint-Quentin
6. Epernay - Metz
7. Tomblaine - La Planche des Belles Filles
8. Belfort - Porrentruy
9. Arc-et-Senans - Besancon
10. Macon - Bellegarde-sur-Valserine
11. Albertville - La Toussuire Les Sybelles
12. Saint-Jean-de-Maurienne - Annonay Davezieux
13. Saint-Paul-Trois-Chateaux - Le Cap d’Agde
14. Limoux - Foix
15. Samatan - Pau
16. Pau - Bagneres-de-Luchon
17. Bagneres-de-Luchon - Peyragudes
18. Blagnac - Brive-la-Gaillarde
19. Bonneval - Chartres
20. Rambouillet - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

Träger der Sondertrikots nach der 18.Etappe
Etappe Fahrer Team
18 Wiggins, Bradley SKY
18 Sagan, Peter LIQ
18 Voeckler, Thomas EUC
18 Van Garderen, Tejay BMC

 

Mark Cavendish

Mark Cavendish