Tour de France 2012

Etappe 6: Epernay - Metz (207.5 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Die Etappe wird in der Kleinstadt Epernay (24.000 Einwohner) im Departement Marne gestartet. Nach 145 Rennkilometern ist ein kleiner Anstieg der 4. Kategorie zu bewältigen. Insgesamt sind aber die Hügel der Champagne eher leicht zu fahren. Auch die Strassen sind in einem sehr guten Zustand.

Das Ziel wird nach langer Fahrt in östliche Richtung in Metz (121.000 Einwohner), der Hauptstadt des Departements Moselle, erreicht.

 

 

Peter Sagan zum dritten Mal erfolgreich

Schon kurz nach dem Start setzen sich Davide Malacarne (Team Europcar), Romain Zingle (Team Cofidis), David Zabriskie (Team Garmin-Sharp) und Karsten Kroon (Team Saxo Bank-Tinkoff Bank) vom Hauptfeld ab.

Danach läuft das Rennen wie erwartet. Die Sprinterteams unterstützt vom Team RadioShack-Nissan kontrollieren den Abstand zur Fluchtgruppe.

Rund 25 km vor dem Ziel ereignet sich etwa in der Mitte des Hauptfelds - auf einer breiten Strasse - ein schwerer Massensturz. Einige Fahrer müssen das Rennen aufgeben. Das Peloton zerfällt in mehrere Gruppen und einige Favoriten auf den Gesamtsieg, wie etwas Frank Schleck (Team RadioShack-Nissan), Ryder Hesjedal (Team Garmin-Sharp), Michele Scarponi (Team Lampre-ISD) und Robert Gesink (Team Rabobank) fallen weit zurück.

1,5 km vor dem Ziel wird mit David Zabriskie der letzte Ausreisser vom klein gewordenen Hauptfeld gestellt. Auf der Zielgeraden kann das Team Lotto-Belisol einen Sprinterzug für Andre Greipel aufbauen. Der Deutsche ist allerdings durch einen Sturz gleich zu Beginn der Etappe etwas gehandikapt. Er kann seinen Sprint nicht wie gewohnt voll durchziehen. Peter Sagan (Team Liquigas-Cannondale) kommt aus seinem Windschatten an ihm vorbei  und gewinnt die Etappe mit einer Radlänge Vorsprung vor Andre Greipel und Matthew Harley Goss (Team Orica-GreenEdge).

In der Gesamtwertung führt weiterhin Fabian Cancellara (Team RadioShack-Nissan). Andreas Klöden (Team RadioShack-Nissan) belegt als bester Deutscher Rang 9.

 

Fr. | 06.07. 6. Etappe: Epernay - Metz (207.5 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Sagan, Peter LIQ SVK 04.37'00''
2 Greipel, Andre LTB GER 00.00'00''
3 Goss, Matthew Harley OGE AUS 00.00'00''

 

 

Anzeige

 

Die 99. Tour de France 2012:

Vorbericht

Etappen:
P. Lüttich - Lüttich
1. Lüttich - Seraing
2. Vise - Tournai
3. Orchies - Boulogne-sur-Mer
4. Abbeville - Rouen
5. Rouen - Saint-Quentin
6. Epernay - Metz
7. Tomblaine - La Planche des Belles Filles
8. Belfort - Porrentruy
9. Arc-et-Senans - Besancon
10. Macon - Bellegarde-sur-Valserine
11. Albertville - La Toussuire Les Sybelles
12. Saint-Jean-de-Maurienne - Annonay Davezieux
13. Saint-Paul-Trois-Chateaux - Le Cap d’Agde
14. Limoux - Foix
15. Samatan - Pau
16. Pau - Bagneres-de-Luchon
17. Bagneres-de-Luchon - Peyragudes
18. Blagnac - Brive-la-Gaillarde
19. Bonneval - Chartres
20. Rambouillet - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

Träger der Sondertrikots nach der 6.Etappe
Etappe Fahrer Team
6 Cancellara, Fabian RNT
6 Sagan, Peter LIQ
6 Morkov, Michael STB
6 Van Garderen, Tejay BMC

 

Peter Sagan

Peter Sagan