Tour de France 2012

Etappe 15: Samatan - Pau (158.5 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Startort der Etappe ist Samatan (2.400 Einwohner) im Departement Gers in der Region Midi-Pyrenees.

Auch wenn im zweiten Teil der Strecke ein Berg der 3. Kategorie und zwei Berge der 4. Kategorie auf dem Programm stehen, handelt es sich insgesamt um eine Flachetappe.

Die Zielgerade in Pau (82.700 Einwohner), im Departement Pyrenees-Atlantiques in der Region Aquitanien war in der Tour-Geschichte schon sehr häufig Schauplatz von Sprintankünften. Sie ist 600 Meter lang und 8,5 Meter breit.

 

 

Pierrick Fedrigo Schnellster einer Ausreissergruppe

In der ersten Rennstunde wird sehr heftig um die Zusammensetzung der Fluchtgruppe gekämpft. Fünf Fahrer, darunter David Millar (Team Garmin-Sharp) und Bert Grabsch (Team Omega Pharma-Quickstep) , versuchen verzweifelt etwas Abstand zum Hauptfeld zu gewinnen. Ihr Vorhaben wird aber von Fahrern verschiedener Teams zunichte gemacht.

Schliesslich können sich dann doch fünf Profis, zu denen später noch Nicki Sörensen (Team Saxobank-Tinkoffbank) aufschliesst, vom Peloton absetzen.

Das Team Sky Procycling begnügt sich mit einer Kontrolle des Rennens. Es unternimmt aber keinen Versuch den Abstand zu den sechs Spitzenreitern in Grenzen zu halten. Da wohl auch die Sprintermannschaften kein grosses Interesse an der Führungsarbeit zeigen, steigt der Vorsprung der Ausreisser auf über 10 Minuten an. Somit wird bald klar, dass der Etappensieger aus dieser Gruppe kommen wird.

Rund 12 km vor dem Ziel startet Nicki Sörensen zwei Attacken. Diese werden aber von seinen Begleitern gekontert. Schon dabei wird sichtbar, dass wohl Pierrick Fedrigo (Team FDJ-Big Mat) die meisten Kraftreserven hat.

Pierrick Fedrigo kann dann rund 3 km vor dem Ziel den entscheidenden Angriff fahren. Nur Christian Vandevelde (Team Garmin-Sharp) bleibt am Hinterrad des Franzosen. Ihm fehlen aber auf der Zielgeraden Kraft und Sprintfähigkeit. Pierrick Fedrigo gewinnt die Etappe recht überlegen.

Den 3. Rang sichert sich Thomas Voeckler (Team Europcar), der Nicki Sörensen, Dries Devenyns (Team Omega Pharma-Quickstep) und Samuel Dumoulin (Team Cofidis) auf die weiteren Plätze verweist.

Bei den Sonderwertungen gibt es an diesem Renntag auf den vorderen Plätzen keine Veränderungen.

 

Mo. | 16.07. 15.Etappe: Samatan - Pau (158.5 km)
Sprint aus einer Fluchtgruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Fedrigo, Pierrick FDJ FRA 03.40'15''
2 Vandevelde, Christian GRS USA 00.00'00''
3 Voeckler, Thomas EUC FRA 00.00'12''

 

 

Anzeige

 

Die 99. Tour de France 2012:

Vorbericht

Etappen:
P. Lüttich - Lüttich
1. Lüttich - Seraing
2. Vise - Tournai
3. Orchies - Boulogne-sur-Mer
4. Abbeville - Rouen
5. Rouen - Saint-Quentin
6. Epernay - Metz
7. Tomblaine - La Planche des Belles Filles
8. Belfort - Porrentruy
9. Arc-et-Senans - Besancon
10. Macon - Bellegarde-sur-Valserine
11. Albertville - La Toussuire Les Sybelles
12. Saint-Jean-de-Maurienne - Annonay Davezieux
13. Saint-Paul-Trois-Chateaux - Le Cap d’Agde
14. Limoux - Foix
15. Samatan - Pau
16. Pau - Bagneres-de-Luchon
17. Bagneres-de-Luchon - Peyragudes
18. Blagnac - Brive-la-Gaillarde
19. Bonneval - Chartres
20. Rambouillet - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

Träger der Sondertrikots nach der 15.Etappe
Etappe Fahrer Team
15 Wiggins, Bradley SKY
15 Sagan, Peter LIQ
15 Kessiakoff, Fredrik Carl AST
15 Van Garderen, Tejay BMC

 

Pierrick Fedrigo

Pierrick Fedrigo