Tour de France 2013

Jan Bakelants gewinnt Etappe 2: Bastia - Ajaccio (156 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Nach dem Start in Bastia auf Korsika führt die Strecke in südwestliche Richtung zum Ziel nach Ajaccio (rund 65.000 Einwohner). Dabei sind ein Berg der 2. und drei Berge der 3.Kategorie zu bewältigen.

Eine vier Fahrer starke Fluchtgruppe kann sich nicht richtig vom Peloton absetzen und wird schon recht frühzeitig wieder eingeholt.

An den zwischen 4,6 und 6,9 Prozent steilen, sowie zwischen 4,6 und 6,6 km langen Anstiegen zur Mitte der Etappe spaltet sich das Fahrerfeld. Die meisten Sprintasse, wie auch Marcel Kittel (Team Argos-Shimano) und Mark Cavendish (Team Omega Pharma - Quick Step) fallen zurück.

Am Cote du Salario, einem recht steilen und 1km langen Anstieg 12 km vor dem Ziel, können sich sechs Fahrer vom Hauptfeld absetzen. Den Sieg vor Augen, fangen die Spitzenreiter an zu taktieren. Allein der Belgier Jan Bakelants (Team RadioShack-Leopard) lässt sich auf keine Spielchen ein. Er zieht voll durch und rettet eine Sekunde Vorsprung vor Peter Sagan (Team Cannondale) über die Ziellinie.

 

So. | 30.06. 2. Etappe: Bastia - Ajaccio (156 km)
Alleinankunft
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Bakelants, Jan RLT BEL 03.42'11''
2 Sagan, Peter CAN SVK 00.00'01''
3 Kwiatkowski, Michal OPQ POL 00.00'01''

 

 

 

Anzeige

 

Die 100. Tour de France 2013:

Vorbericht

Etappen:
1. Porto-Vecchio - Bastia
2. Bastia - Ajaccio
3. Ajaccio - Calvi
4. Nice - Nice
5. Cagnes-sur-Mer - Marseille
6. Aix-en-Provence - Montpellier
7. Montpellier - Albi
8. Castres - Ax 3 Domaines
9. Saint-Girons - Bagneres-de-Bigorre
10. Saint-Gildas-des-Bois - Saint-Malo
11. Avranches - Mont-Saint-Michel
12. Fougeres - Tours
13. Tours - Saint-Amand-Montrond
14. Saint-Pourcain-sur-Sioule - Lyon
15. Givors - Mont Ventoux
16. Vaison-la-Romaine - Gap
17. Embrun - Chorges
18. Gap - Alpe-d'Huez
19. Bourg-Doisans - Le Grand-Bornand
20. Annecy - Annecy-Semnoz
21. Versailles - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

 

Träger der Sondertrikots nach der 2.Etappe
Etappe Fahrer Team
2 Bakelants, Jan RLT
2 Kittel, Marcel ARG
2 Rolland, Pierre EUC
2 Kwiatkowski, Michal OPQ