Tour de France 2013

Peter Sagan gewinnt Etappe 7: Montpellier - Albi (205,5 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Auf dem Rennprogramm steht die letzte der drei Überführungsetappen. Nach dem Start in Montpellier führt die Strecke in nordwestliche Richtung zum Ziel nach Albi (rund 50.000 Einwohner). Im ersten Streckenteil sind mit dem Col des 13 Vents und den Col de la Croix de Mounis zwei Berge der 2. Kategorie zu bewältigen. Danach folgt noch ein Anstieg der 3. Kategorie und 24,5 km vor dem Ziel eine 2,6 km lange, durchschnittlich 5 Prozent steile Erhebung der 4. Kategorie. Die letzten 24 Rennkilometer sind, abgesehen von einem kleinen Gegenanstieg, flach oder leicht abschüssig.

Die zwei Ausreisser des Tages sind Jens Voigt (Team RadioShack-Leopard) und Blel Kadri (Team AG2R La Mondiale). Da Mark Cavendish (Team Omega Pharma - Quick Step) und Andre Greipel (Team Lotto Belisol) am Col de la Croix de Mounis den Anschluss an das Hauptfeld verlieren, sieht Peter Sagan (Team Cannondale) seine Chance auf einen Tagessieg gekommen.

Peter SaganEr lässt sein ganzes Team an der Spitze des Hauptfeldes arbeiten und verhindert so, dass die Sprintasse wieder Anschluss finden können. Als "Nebeneffekt" werden Jens Voigt und Blel Kadri schon 96 Km vor dem Ziel wieder eingeholt.

Allerdings kann sich der Franzose genügend Bergpunkte sichern, um das Rotgepunktete Trikot übernehmen zu können.

Später attackieren drei weitere Fahrer. Sie werden 3 km vor dem Ziel vom Team Cannondale gestellt. Auf der Zielgeraden steht John Degenkolb (Team Argos-Shimano) etwas zu früh im Wind. Peter Sagan hat die grössere Endgeschwindigkeit und gewinnt die Etappe vor dem Deutschen und dem Italiener Daniele Bennati (Team Saxo - Tinkoff).

Daryl Impey (Team Orica GreenEdge) verteidigt das Gelbe Trikot erfolgreich.

 

Fr. | 05.07. 7. Etappe: Montpellier - Albi (205,5 km)
Sprint aus dem Hauptfeld
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Sagan, Peter CAN SVK 04.54'12''
2 Degenkolb, John ARG GER 00.00'00''
3 Bennati, Daniele TST ITA 00.00'00''

 

 

 

Anzeige

 

Die 100. Tour de France 2013:

Vorbericht

Etappen:
1. Porto-Vecchio - Bastia
2. Bastia - Ajaccio
3. Ajaccio - Calvi
4. Nice - Nice
5. Cagnes-sur-Mer - Marseille
6. Aix-en-Provence - Montpellier
7. Montpellier - Albi
8. Castres - Ax 3 Domaines
9. Saint-Girons - Bagneres-de-Bigorre
10. Saint-Gildas-des-Bois - Saint-Malo
11. Avranches - Mont-Saint-Michel
12. Fougeres - Tours
13. Tours - Saint-Amand-Montrond
14. Saint-Pourcain-sur-Sioule - Lyon
15. Givors - Mont Ventoux
16. Vaison-la-Romaine - Gap
17. Embrun - Chorges
18. Gap - Alpe-d'Huez
19. Bourg-Doisans - Le Grand-Bornand
20. Annecy - Annecy-Semnoz
21. Versailles - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

 

Träger der Sondertrikots nach der 7.Etappe
Etappe Fahrer Team
7 Impey, Daryl OGE
7 Sagan, Peter CAN
7 Kadri, Blel ALM
7 Kwiatkowski, Michal OPQ