Tour de France 2013

Matteo Trentin gewinnt Etappe 14: Saint-Pourcain-sur-Sioule - Lyon (191 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Nach dem Start in Saint-Pourcain-sur-Sioule sind die ersten 60 Rennkilometer relativ flach. Danach müssen aber bis zum Ziel in Lyon zwei Berge der 3. und fünf Berge der 4. Kategorie bezwungen werden. Der letze Anstieg (1,8 km lang und durchschnittlich 4,5 Prozent steil) liegt rund 10 km vor dem Ziel.

Da sich die Sprinterteams an diesem Renntag zurückhalten und auch die Mannschaften der Tour-Favoriten (wie Sky Procycling und Saxo - Tinkoff)  keine außergewöhnlichen Aktivitäten zeigen, ist die Chance, dass eine Fluchtgruppe durchkommt, sehr gross. Um ihre Zusammensetzung  wird am Anfang der Etappe heftig gekämpft.

18 Fahrer können sich schliesslich vom Hauptfeld absetzen und einen ausreichenden Vorsprung herausfahren. Mit dabei sind auch drei Deutsche: Jens Voigt (Team RadioShack-Leopard), Simon Geschke (Team Argos-Shimano) und Marcus Burkhardt (Team BMC Racing).

Matteo Trentin12 km vor dem Ziel greift der Franzose Julien Simon (Team Sojasun) an und kann am letzten Anstieg rund 20 Sekunden Vorsprung auf seine Begleiter herausfahren. Julien Simon kämpft verzweifelt, wird aber doch 1 km vor dem Ziel eingeholt.

Den Sprint aus der kleinen Gruppe gewinnt der Italiener Matteo Trentin (Omegao Pharma - Quick Step). Der Schweizer Michael Albasini (Team Orica-GreenEdge) wird vor Andrew Talansky (Team Garmin-Sharp) Etappenzweiter.

 

Sa. | 13.07. 14. Etappe: Saint-Pourcain-sur-Sioule - Lyon (191 km)
Sprint aus einer Fluchtgruppe
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Trentin, Matteo OPQ ITA 04.15'11''
2 Albasini, Michael OGE SUI 00.00'00''
3 Talansky, Andrew GRS USA 00.00'00''

 

 

 

Anzeige

 

Die 100. Tour de France 2013:

Vorbericht

Etappen:
1. Porto-Vecchio - Bastia
2. Bastia - Ajaccio
3. Ajaccio - Calvi
4. Nice - Nice
5. Cagnes-sur-Mer - Marseille
6. Aix-en-Provence - Montpellier
7. Montpellier - Albi
8. Castres - Ax 3 Domaines
9. Saint-Girons - Bagneres-de-Bigorre
10. Saint-Gildas-des-Bois - Saint-Malo
11. Avranches - Mont-Saint-Michel
12. Fougeres - Tours
13. Tours - Saint-Amand-Montrond
14. Saint-Pourcain-sur-Sioule - Lyon
15. Givors - Mont Ventoux
16. Vaison-la-Romaine - Gap
17. Embrun - Chorges
18. Gap - Alpe-d'Huez
19. Bourg-Doisans - Le Grand-Bornand
20. Annecy - Annecy-Semnoz
21. Versailles - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

 

Träger der Sondertrikots nach der 14.Etappe
Etappe Fahrer Team
14 Froome, Christopher SKY
14 Sagan, Peter CAN
14 Rolland, Pierre EUC
14 Kwiatkowski, Michal OPQ