Tour de France 2013

Ruzi Da Costa gewinnt Etappe 16: Vaison-la-Romaine - Gap (168 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Nach dem Ruhetag steht keine typische Überführungsetappe auf dem Rennprogramm. Drei Berge der 2. Kategorie, der letzte nur 11,5 km vor dem Ziel in Gap, stellen eine grosse Herausforderung dar. Besonders schwierig ist auch die extrem steile und kurvige Schlussabfahrt.

Schon sehr frühzeitig kann sich eine Fluchtgruppe mit 26 Fahrern vom Hauptfeld absetzen. Da sich die Sprinterteams an diesem Renntag keine Siegchancen ausrechnen, beteiligen sie sich nicht an der Nachführarbeit.

Rui Da CostaDie Ausreisser kommen mit einem Vorsprung von rund 10 Minuten zum letzten Anstieg. Verschiedene Fahrer attackieren sofort, ohne sich aber von ihren Begleitern wirklich lösen zu können. Erst der Angriff des Portugiesen Rui Da Costa (Team Movistar) ist erfolgreich. Er fährt bis zur Bergkuppe rund 45 Sekunden Vorsprung heraus und verteidigt diesen recht mühelos bis in Ziel.

Hinter Rui Da Costa belegen die Franzosen Christophe Riblon (Team AG2La Mondiale) und Arnold Jeannesson (Team FDJ) die Ränge 2 und 3. Andreas Klöden (Team RadioShack-Leopard) kommt zeitgleich als 5. ins Ziel.

In der Gesamtwertung verlieren einige Klassementsfahrer wie Jacob Fuglsang (Team Astana) und Laurens Ten Dam (Team Belkin) rund eine Minuten auf den Gesamtführenden Christopher Froome (Team Sky Procycling).

 

Di. | 16.07. 16. Etappe: Vaison-la-Romaine - Gap (168 km)
Alleinankunft
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Da Costa, Rui MOV POR 03.52'45''
2 Riblon, Christophe ALM FRA 00.00'42''
3 Jeannesson, Arnold FDJ FRA 00.00'42''

 

 

 

Anzeige

 

Die 100. Tour de France 2013:

Vorbericht

Etappen:
1. Porto-Vecchio - Bastia
2. Bastia - Ajaccio
3. Ajaccio - Calvi
4. Nice - Nice
5. Cagnes-sur-Mer - Marseille
6. Aix-en-Provence - Montpellier
7. Montpellier - Albi
8. Castres - Ax 3 Domaines
9. Saint-Girons - Bagneres-de-Bigorre
10. Saint-Gildas-des-Bois - Saint-Malo
11. Avranches - Mont-Saint-Michel
12. Fougeres - Tours
13. Tours - Saint-Amand-Montrond
14. Saint-Pourcain-sur-Sioule - Lyon
15. Givors - Mont Ventoux
16. Vaison-la-Romaine - Gap
17. Embrun - Chorges
18. Gap - Alpe-d'Huez
19. Bourg-Doisans - Le Grand-Bornand
20. Annecy - Annecy-Semnoz
21. Versailles - Paris Champs-Elysees


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


 

 

Träger der Sondertrikots nach der 16.Etappe
Etappe Fahrer Team
16 Froome, Christopher SKY
16 Sagan, Peter CAN
16 Froome, Christopher SKY
16 Quintana Rojas, Nairo MOV