Vuelta a Espana 2012

Etappe 7: Huesca - Alcaniz. Motorland Aragon (164,2 km)

 

Streckenverlauf und Profil

 

Auf  dem Streckenabschnitt der in Huesca (rund 52.000 Einwohner, Region Aragonien) gestartet wird, sind keine Bergpreise zu gewinnen. Das Streckenprofil ist flach bis hügelig, und die Zielgerade auf der Autorennbahn in Alcaniz (rund 16.000 Einwohner) ist breit und übersichtlich. Das Hauptproblem könnten an diesem Renntag die Windverhältnisse werden. Die Sprinterteams dürften am Vortage noch nicht zu viele Kräfte verbraucht haben. Sie werden sicher diese Chance auf eine Massenankunft nutzen und das Fahrerfeld zusammenhalten.

 

John Degenkolb zum 3. Mal erfolgreich

 

Die Ausreissergruppe des Tages mit Frantisek Rabon (Team Omega Pharma-QuickStep), Javier Francisco Aramendia (Team Caja Rural), Bertjan Lindeman (Team Vacansoleil-DCM) und Pablo Lechuga (Team Andalucia) kann erwartungsgemäss keinen entscheidenden Vorsprung auf das Hauptfeld - mit vielen Sprinterteams an der Spitze - herausfahren.

Doch bevor sie 15 km vor dem Ziel vom Peloton eingeholt werden liefern sie sich einen recht unterhaltsamen Kampf. Frantisek Rabon und Bertjan Lindeman versuchen Javier Francisco Aramendia, der ihrer Meinung nach wohl zu wenig Führungsarbeit geleistet hat, abzuhängen. Schulmässig wird die Taktik des wechselseitigen Angriffs durchgeführt.

Auf den letzten flachen, teilweise sogar abschüssigen, breiten Strassen, werden keine Attacken mehr unternommen. Die Teams der schnellen Männer bringen ihre Kapitäne in Position.

Auf der breiten Zielgeraden stehen die besten Sprinter "plötzlich" alle im Wind. John Degenkolb (Team Argos-Shimano) hat die grösste Endschnelligkeit und hält sein Tempo am längsten durch. Er gewinnt mit einer Vorderradlänge Vorsprung vor Elia Viviani (Team Liquigas-Cannondale) und Allan Davis (Team Orica GreenEdge).

Auf den vorderen Plätzen der Gesamtwertung gibt es durch diesen Tagesabschnitt kaum Veränderungen. Nur Rigobert Uran (Team Sky-Procycling) verliert durch einen Sturz (9 km vor dem Ziel) etwas Zeit.

 

Fr. |24.08. 7.Etappe: Huesca - Alcaniz. Motorland Aragon (164,2 km)
Sprint Royale
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Degenkolb, John ARG GER 03.48'30''
2 Viviani, Elia LIQ ITA 00.00'00''
3 Davis, Allan OGE AUS 00.00'00''

 

 

 

 

Anzeige

 

Die 67. Vuelta a Espana 2012:

Vorbericht

Etappen:
1.  Pamplona - Pamplona
2.  Pamplona - Viana
3.  Faustino V - Eibar (Arrate)
4.  Barakaldo - Estacion de Valdezcaray
5.  Logrono - Logrono
6.  Tarazona - Jaca
7.  Huesca - Alcaniz. Motorland Aragon
8.  Lleida - Andorra. Collada de la Gallina
9.  Andorra - Barcelona
10. Ponteareas - Sanxenxo
11. Cambados - Pontevedra
12. Vilagarcia de Arousa - Mirador de Ezaro
13. Santiago de Compostela - Ferrol
14. Palas de Rei - Puerto de Ancares
15. La Robla - Lagos de Covadonga
16. Gijon - Valgrande-Pajares. Cuitu Negru
17. Santander - Fuente De
18. Aguilar de Campoo - Valladolid
19. Penafiel - La Lastrilla
20. La Faisanera Golf. - Bola del Mundo
21. Cercedilla - Madrid


Etappenwertung Übersicht

Endergebnis


Anzeige