Die Strassen-Weltmeisterschaft 2011
(UCI Road World Championships)

Kopenhagen - die WM zum fünften Mal in Dänemark

 

Vom 19. bis zum 15. September 2011 findet die UCI Strassen-Weltmeisterschaft (UCI Road Word Championships) in Dänemark statt. Den Zuschlag hat die Hauptstadt  Kopenhagen, die bereits in den Jahren 1921, 1931, 1937 und 1948 Ausrichter dieser Veranstaltung war, erhalten. Sie konnte sich im Auswahlverfahren gegen den italienischen Mitbewerber Lorento/Castelfidardo durchsetzen.

Die Zeitfahrstrecken beginnen und enden auf dem Rathausplatz, im Zentrum von Kopenhagen. Sowohl der 23,2 km lange Rundkurs für die Elite Männer, als auch der 17,6 km lange Kurs für die U23 Fahrer und der 13,9 lange Kurs für die Frauen, Junioren und Juniorinnen führen durch die Innenstadt, vorbei an den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten ( u.a. Opern, Schloss Amalienborg) Kopenhagens. Das Rennprofil ist völlig flach.

Die Strassenrennen finden auf einem 14 km langen Rundkurs im Stadtteil Rudersdal statt. Das Elite Rennen der Männer wird allerdings auch auf dem Rathausplatz gestartet. Die Strecke führt dann (über 28 km) auch nach Rudersdal.

Der Rundkurs ist etwas wellig und einige kurze giftige Steigungen sind schon zu bewältigen. Ausserdem steigt die Zielgerade etwas an. Verglichen mit den Klassikerrennen oder der WM in Melbourne (Geelong) kann man hier aber von einem insgesamt flachen Kurs sprechen.

Erstmals wieder seit 2004 finden die Wettbewerbe der Junioren und Juniorinnen zusammen mit der Elite-WM - auch auf den gleichen Strecken - statt.

Während bei der UCI Strassen-Weltmeisterschaft 2011 in Melbourne also noch 6 Wettbewerbe ausgetragen wurden, sind es bei dieser Veranstaltung 10.
Dies sind am:


Montag, den 19.September
Einzelzeitfahren Männer U23 (Time Trial Under 23 Men) über 35,2 km (2x 17,6 km)
Einzelzeitfahren Juniorinnen (Time Trial Junior Women) über 13,9 km 

Dienstag, den 20. September
Einzelzeitfahren Frauen Elite (Time Trial Elite Women) 27,8 km (2x 13,9 km) 
Einzelzeitfahren Junioren Time (Time Trial Junior Men) über 27,8 km (2x 13,9 km)

Mittwoch, den 21. September
Einzelzeitfahren Männer Elite (Time Trial Elite Men) über 46,4 km (2x 23,2 km) 

Freitag, den 23. September
Strassenrennen Männer U23 (Road Race Under 23 Men) über 168 km (12 x 14 km)
Strassenrennen Juniorinnen (Road Race Junior Women) über 70 km (5 x 14 km)

Samstag, den 24. September
Strassenrennen Frauen (Road Race Elite Women) über 140 km (10 x 14 km)
Strassenrennen Junioren (Road Race Junior Men) über 126 km (9 x 14 km) 

Sonntag, den 25. September
Strassenrennen Männer Elite (Road Race Elite Men) über 266 km (17 x 14 km + 28 km, vom Start in Kopenhagen)

 

 

 

Anzeige

 

Die UCI-Strassenradweltmeisterschaft 2011 in Kopenhagen/Dänemark:

WM-Übersicht

Rennverläufe Zeitfahren:
Männer Elite, Männer U23, Junioren, Frauen Elite, Juniorinnen

Rennverläufe Strassenrennen:
Männer Elite, Männer U23, Junioren, Frauen Elite, Juniorinnen

Fazit - auch aus deutscher Sicht

Medaillengewinner und Medaillenspiegel

 

Tony Martin

Die deutschen Hoffnungen ruhen besonders auf Tony Martin